Darmsanierung - Ernährungs-, Detoxberatung in unserer Praxis in Frankfurt

Die Darmflora, also die Darmschleimhaut, die von Hunderten verschiedenen Bakterienstämmen besiedelt ist, ist neben der Verdauung auch für die Versorgung des Körpers zuständig. Sie versorgt den Körper mit überlebenswichtigen Enzymen, Vitaminen und auch essenzielle Aminosäuren und Mineralien. Außerdem sorgt sie auch für ein gut funktionierendes Immunsystem. Bei einer Störung der Darmflora kann eine Darmsanierung diese wieder ins Gleichgewicht bringen.

Die Darmsanierung (auch Symbioselenkung oder mikrobiologische Therapie) hat die Aufgabe, im Darm wieder »normale Verhältnisse« herzustellen. Dadurch will sie die Krankheitsursache beseitigen anstatt nur deren Symptome zu behandeln.

Nach Ablauf des Anamnesegesprächs erstellen wir für sie einen spezifischen Behandlungsplan. Der Behandlungsplan kann die Einnahme von Probiotika vorsehen. Viele wichtiger an dieser Stelle sind die Ernährungsempfehlungen von unserer Seite. Häufig handelt es sich hier um „Nahrungsmittel“ die leider aus unserer täglichen Ernährung verschwunden sind.

Die Natur hat uns wunderbare Nahrungsmittel zur Verfügung gestellt, die wir auch nutzen sollten.

Anhand des Behandlungsplans versuchen wir mit ihnen gemeinsam ihre Probleme anzugehen.

Die häufigsten Ursachen für Beschwerden des Darms und des Immunsystems sind:

Mangel an frischer ausgewogener und nährstoffreicher Ernährung. Verschiedene Medikamente (vor allem Säureblocker, Antibiotika und Chemotherapeutika), Rauchen, Alkohol, Stress sowie unterschiedlichste Krankheitserreger, etc.

Für wen ist die Darmsanierung, Ernährungs-, Detoxberatung geeignet?

Nach Antibiotika Therapie

  • Immunsystem wird gestärkt
  • Darmflora wird wieder aufgebaut

Immunsystem

  • Rezidivierende Infekte, Infektanfälligkeit
  • Harnwegsinfekte
  • Allergien, Asthma
  • Heuschnupfen
  • Autoimmunerkrankungen (Multiple Sklerose etc. )

Psychische Beschwerden

  • Chronische Müdigkeit, Konzentrationsprobleme
  • depressive Verstimmungen, Depression

Magen-Darm Beschwerden

  • Darmerkrankungen
  • Reizdarm
  • Blähungen
  • chronische Durchfälle
  • chronische Obstipation
  • Roemheld- Syndrom
  • Diverticulose
  • Nach Clostridieninfektion oder nach anderer Darminfektion

Stoffwechsel

  • Gewichtsreduzierung
  • Gicht
  • Bindegewebsschwäche

Hauterkrankungen

  • Akne
  • Neurodermitis
  • Psoriasis ( Schuppenflechte)
  • Ekzeme
  • Pickel

Schmerzsymptomatik

  • Migräne
  • Rheumatischer Formenkreis
  • Arthritis
  • Polymyalgie
  • Rückenbeschwerden (v.a. LWS)

Weiteres

  • Wechseljahresbeschwerden
  • Kinderwunsch

Wir unterstützen sie gerne auf dem Weg zur Besserung/Linderung der Beschwerden. Lassen sie sich von uns beraten.